In ihrer Ausgabe vom 16.10.2021 beschäftigt sich die Süddeutsche Zeitung in einem ausführlichen Artikel unter der Überschrift „Geheimtipp Garage“ mit der Geldanlage in Garagen. Auch im zahlungspflichtigen Online-Angebot veröffentlicht die Süddeutsche den  Artikel unter dem Titel: „Taugen Garagen als Wertanlage?“. Der hervorragend recherchierte Artikel behandelt einige tatsächlich wichtige Punkte, die für die Geldanlage in Garagen relevant sind. Bei der Frage, wo der Verbraucher denn Garagen für die Geldanlage finden kann, nennt die Süddeutsche zum einen „große Immobilienportale“ im Allgemeinen – und erfreulich für uns – das Unternehmen „Future Construct aus Markt Schwaben“ im Speziellen.

Seit über 30 Jahren beschäftigen wir uns nun mit der Geldanlage in Garagen. Wir haben ein effektives Konzept entwickelt, das unseren Kunden auf Dauer eine sichere und renditestarke Geldanlage ermöglicht. Doch eines ist nach wie vor oft nicht ganz einfach: Dem „normalen“ Anleger zu vermitteln, dass Garagen zu kaufen und diese dann zu vermieten eine geeignete Anlageform für sein Kapital sein kann. Oder, wie die Süddeutsche einleitend richtig bemerkt: „Fast jeder denkt bei der Vermietung zuerst an Wohnungen…“.

Doch die Garage als Anlageobjekt bietet gegenüber der Geldanlage in Wohnimmobilien objektive Vorteile. Die Analyse der Süddeutschen legt überzeugend dar, dass insgesamt geringe Instandhaltungskosten, der entfallende staatliche Mieterschutz und die freie Mietpreisgestaltung nach Angebot und Nachfrage die Sache für Geldanleger grundlegend viel einfacher machen. Diesem Standpunkt können wir uns nur anschließen, denn aus unserer jahrzehntelangen Praxis im Umgang mit Garagen wissen wir, dass im Prinzip alle Vorgänge bei der Vermietung von Garagen erheblich einfacher sind als bei Wohnimmobilien.

Im Weiteren geht der Artikel auch ein auf die Fragen der Lage und welche günstig für Garagenanlagen sind und wieso Autobesitzer überhaupt an der Anmietung einer fremden Garage interessiert sein sollten. Was die Lage anbetrifft, kommt der Artikel in aller Kürze zu dem Ergebnis, dass für Garagen nicht unbedingt Gegenden mit hohem Aufkommen von Villen oder Einfamilienhäusern vorteilhaft sind, sondern in bevorzugten Lagen mit Eigentumswohnungen in Innenstädten, aber auch in bevorzugten Randlagen. Und für Mieter ist natürlich wichtig, überhaupt einen Parkplatz zu haben und dass ihr Auto vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist. Im Ergebnis gibt es dann auch kaum Schwierigkeiten, Garagen in gut ausgesuchten Gebieten gut zu vermieten. Auch hier können wir die Befunde der Süddeutschen nur bestätigen.

Wer den Artikel der Süddeutschen lesen möchte, findet diesen in der Print-Ausgabe vom 16.10.2021 oder unter https://sz.de/1.5437382 (zahlungspflichtiges Online-Angebot).

Und wer sich nun auch dafür interessiert, wie er oder sie persönlich diese Anlageform für sich nutzen kann, kann uns einfach kontaktieren. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich. Melden Sie sich dazu einfach per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular bei uns und vereinbaren Sie einen Termin.

Volker Rainer

Ich freue mich sehr, von Ihnen zu hören!

Herzliche Grüße aus Markt Schwaben,

Volker Rainer
Vorstand

Future Construct AG
?Bahnhofstraße 25
85570 Markt Schwaben
Tel.: 08121 / 25740 – 0
Fax: 08121 / 25740 – 50