Die Future Construct AG hat sich auf Garagenhöfe als Geldanlage spezialisiert. Das Konzept ist einfach und hat sich nun schon seit mehreren Jahrzehnten bewährt. Gegenüber der konventionellen Kapitalanlage in Wohnimmobilien bieten Garagen einige zusätzliche Vorteile. Einer dieser Vorteile ist, dass Garagen ungleich einfacher zu managen sind, auch wenn man selbst nicht in der Nähe wohnt. Der Standort einer Garage, die man als Anlageimmobilie nutzen will, kann damit innerhalb Deutschlands praktisch frei gewählt werden – und das eröffnet breite Möglichkeiten, die passende Investitionsimmobilie für den individuellen Bedarf zu finden.

Entfernung der Anlageimmobilie zum eigenen Wohnort
Eigentümer vermieteter Wohnimmobilien kennen das: Man muss praktisch jederzeit damit rechnen, dass man mal wieder nach dem Rechten sehen muss. Die Heizung muss repariert werden, in der Wohnung ist Schimmel, der Boden muss erneuert werden, der Aufzug ist kaputt etc. Angenommen, Sie wohnen als Eigentümer ein paar hundert Kilometer von der Mietwohnung weg, dann kann so etwas wirklich aufwendig werden. Vor allem, wenn die Aktion nicht an einem Tag erledigt werden kann und Sie sonst keine verlässliche Lösung vor Ort parat haben.

Anleger, die in Wohnimmobilien investieren, suchen deshalb oft lieber nach Anlageimmobilien, die nicht allzu weit von ihrem Wohnort entfernt liegen. Das ist verständlich, kann aber die Suche nach geeigneten Objekten deutlich erschweren. Denn ein geringerer Suchradius grenzt die verfügbaren Anlageobjekte selbstverständlich ein. Wirklich gute Anlageobjekte lauern aber häufig nicht gerade um die nächste Ecke.

Garagenhöfe für die Kapitalanlage müssen nicht in der Nähe des Wohnortes liegen
Wer mit Future Construct in einen Garagenhof investiert, hat diese Probleme nicht. Die Rendite steht generell nicht in Frage, denn die Garagenhöfe werden von uns in sorgfältig ausgesuchten Lagen gebaut in denen hoher Bedarf an Parkraum besteht. Zudem brauchen Garagenhöfe, wenig Instandhaltung oder Reparaturen. Und falls doch, sind die Aufwendungen meist sehr gering, leicht handhabbar und werden vom Hausmeister geregelt.

Unsere eigenen Erfahrungen zeigen außerdem, dass Kapitalanleger höchstens alle paar Jahre an ihrem Garagenhof vorbeischauen müssen, wenn überhaupt. Wir selbst verwalten über 1.000 Garagen selbst, die bis zu 800 km von unserem Firmensitz in Markt Schwaben entfernt sind. Im Durchschnitt schauen wir selbst vielleicht alle vier Jahre je Garagenhof vorbei. Und wenn doch einmal etwas zu tun ist, ist vor Ort ein Hausmeister engagiert, der sich um unsere Angelegenheiten kümmert.

Insgesamt bedeutet das, dass wir unseren Kunden für ihre Kapitalanlage sehr individuell Garagenhöfe maßgeschneidert nach ihren Bedürfnissen anbieten können. Denn Garagen sind unkompliziert und die Entfernung des Garagenhofs zum künftigen Eigentümer spielt in der Praxis eine sehr geringe Rolle. Und das eröffnet eine deutlich größere Bandbreite für gute und renditeträchtige Anlageimmobilien, die wir an unsere Kunden weitergeben können.

Ihr Garagenhof zur Kapitalanlage
Falls Ihr Interesse für diese Art der Kapitalanlage jetzt geweckt ist, können Sie sich hier gerne über unsere aktuellen Angebote informieren. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular und fordern Sie unsere Verkaufsbroschüre an. Oder rufen Sie direkt unsere Verkaufsleiterin Frau Karin Neulinger unter 0178-2118040 für ein individuelles Beratungsgespräch an und lassen Sie sich ggfs. für zukünftige Angebote vormerken.

Volker Rainer