Wird das Fahrzeug in einer Garage abgestellt, dann ergeben sich für den Eigentümer des Fahrzeuges mehrere Einsparmöglichkeiten. Angeführt vom Werterhalt des Fahrzeuges, über den Schutz vor Fahrzeugschäden bis hin zu niedrigeren Versicherungsprämien ergeben sich einige hundert Euro Einsparungen jährlich. Nachfolgend möchten wir auf die Punkte etwas näher eingehen.

Werterhalt

Ein geschützter Stellplatz sorgt dafür, dass Fahrzeuge selbst nach deutlich mehr als 10 Jahren durchaus einen neuwertigen Zustand haben können. Verwitterte Lacke, poröse Gummidichtungen und ausgebleichte Innenausstattungen kommen bei Garagenfahrzeugen weniger vor. Das wirkt sich letztendlich auf den Verkaufspreis aus. Mehrere tausend Euro mehr kann man oft für einen guten Gebrauchten erhalten.

Weniger Schadensfälle durch Garagen

Durch die Unterbringung eines Autos in einer Garage reduzieren sich die Möglichkeiten für Schäden deutlich. Eine Garage schützt das Auto vor Diebstahl, Vandalismus, Unwetter, herabfallenden Ästen, Hagel, etc.

Ein solcher Schu