Sowohl innerhalb unserer Firma als auch im Umgang mit Kunden und Lieferanten, arbeiten wir nach dem Motto: Wenn jemand mit uns zu tun hat, soll es ihm anschließend besser gehen. Wie ist das gemeint?

Nehmen wir zum Beispiel einen Mieter: Er mietet von uns eine Wohnung und eine Garage zu einem fairen Preis. Die Wohnung wird gut verwaltet, er hat einen Hausmeister, den er um Hilfe bitten kann, es herrscht Ordnung im Gebäude, er wohnt gerne dort. Seine Abrechnung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen, und wir versuchen die Nebenkosten niedrig zu halten. Mit anderen Worten, er wird fair behandelt und das spürt er auch. Das in uns gesetzte Vertrauen wird nicht getrübt.

Das gleiche streben wir für den Käufer unserer Immobilien an: Wir stellen sicher, dass er bei jedem Schritt weiß was er tut, indem er alle Daten von uns erhält und selbstbestimmt entscheidet, ob er kauft oder nicht und wenn ja, zu welchem Kaufpreis. Die Kaufpreise die wir verlangen sind angemessen, er bekommt die Immobilie von uns so übergeben, wie wir es versprechen.

Wie steht´s mit der Zahlungsmoral? Wenn jemand etwas an uns verkauft, dann werden die Rechnungen umgehend bezahlt. Es wird nicht nach dem Kauf unangemessen herumdiskutiert oder versucht, rückwirkend Rechnungen oder Preise herunter zu drücken:

  • Ein Handwerker der für uns arbeitet, wird fair behandelt. Wir beauftragen keine Firmen, die Billig- oder Schwarzarbeit fördern.
  • Wir halten uns an die Gesetze des Landes, erfüllen die Auflagen von Behörden und öffentlichen Stellen. Wir bewahren aber auch unsere Rechte und bestehen darauf, dass wir fair behandelt werden, und setzen dies notfalls auch durch.
  • Das gleiche gilt innerhalb unserer Firma, d. h. wir behandeln uns untereinander fair, aufrichtig und mit dem gleichen Respekt wie unsere Kunden.

Warum erzähle ich Ihnen das?

Dieses Verhalten bewirkt, dass alle möglichen Personen und Organisationen mit denen wir zu tun haben, uns ebenso vertrauens- und respektvoll behandeln. In anderen Worten, der Handwerker, der für uns gearbeitet hat, wird es wieder tun, ein Banker, der uns ein Darlehen gegeben hat, ebenfalls, ein Mieter wird gut über unsere Wohnanlagen sprechen, ein Garagenkäufer vielleicht die nächste Garage kaufen.

Ich selbst komme gerne ins Büro und möchte dort ein Umfeld schaffen, in dem jeder Mitarbeiter sich wohl fühlt, und Spaß bei der Arbeit hat.

Klar ist, dass an so einer idealen Situation ständig gearbeitet werden muss, damit es auch so bleibt. Und das tun wir. Jeden Tag. Ich dachte, Sie sollten das wissen.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund einmal nicht mit Ihrem Ansprechpartner in unserer Firma zurechtkommen, dann können Sie mich jederzeit direkt kontaktieren, und ich werde mich persönlich um eine schnelle Lösung des Problems kümmern.

Ich freue mich sehr, von Ihnen zu hören!

Herzliche Grüße aus Markt Schwaben,

Gerhard Lidl
Vorstandsvorsitzender

Future Construct AG
​Bahnhofstraße 25
85570 Markt Schwaben
Tel.: 08121 / 25740 – 0
Fax: 08121 / 25740 – 50