Unsere Spezialisierung auf den Bau von Garagenhöfen ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass wir ohne zu übertreiben behaupten können, dass die Abläufe wirklich perfektioniert sind.

Sei es die Vorbereitung der Unterlagen für die Ämter oder für den Notar, die Abläufe beim Bau selber oder das Finden von Mietern für die gesamte Anlage – wir sind auf jede Situation sensibilisiert und können schnell und korrekt darauf reagieren.

Daher möchten ich Ihnen heute gerne mit unserer neuen Broschüre​ „Eine Baubeschreibung“ einen Einblick in die tatsächlichen Abläufe gewähren:

Future Construct Neubaugaragen

Baubeschreibung ansehen oder herunterladen

​Der Ablauf

Alles beginnt mit der Suche nach einem geeigneten Grundstück. Wenn wir das haben, ermitteln wir erstmal den Bedarf d.h. ob es wirklich eine Nachfrage für Garagen zu Miete in der Umgebung gibt.

Ist das Interesse an Garagen hoch, holen wir uns von der zuständigen Behörde die Genehmigung, das Grundstück mit Garagen bebauen zu dürfen. Danach beginnt die eigentliche Bauphase, bei der es zum Glück nur selten unerwartete Hindernisse zu bewältigen gibt.

Ausnahmen bestätigen die Regel

Einmal hatten wir allerdings so einen Ausnahmefall: Bei den Vorbereitungen zum Bau von 40 Garagen in Magdeburg musste das komplette Grundstück zuerst auf Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg untersucht werden, bevor wir mit den Bauarbeiten beginnen konnten.

Dies kommt natürlich selten vor.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Schauen Sie sich einmal unser Drohnenvideo mit Blick auf einen unserer fertigen Garagenhöfe.

Es gibt einiges, was bei der Errichtung eines Garagenhofs zu beachten ist und wir sind stolz, diese Aufgabe wirklich gut im Griff zu haben.

Sie haben Fragen dazu? Wir stehen Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Melden Sie sich einfach per E-Mail, Telefon 08121/25740-0 oder über unser Kontaktformular!

Ich freue mich se